Konzert zur Passionszeit

10. April 2022

17:00

Wuppertal, Fried­hofs­kirche

A‑Ca­­pella-Konzert zur Passi­onszeit u.a. mit Werken von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Fauré, sowie einem Auszug aus der doppel­chö­rigen Messe von F. Martin und der Urauf­führung einer Auftrags­kom­po­sition von K. Kauker.

Diese Ankün­digung wird fort­laufend aktua­li­siert. Aufgrund der aktu­ellen Situation sind kurz­fristige Ände­rungen möglich.

Bach und Händel als junge Wilde

15. Mai 2022

17:00

Chor­forum, Essen

G.F. Händel — Dixit Dominus
J.S. Bach — Kantate BWV 4 “Christ lag in Todes­banden“
F. Martin — Messe für zwei vier­stimmige Chöre

Ausfüh­rende:
Junger Chor NRW e.V. 
Academia Filar­monica Köln (Leitg. Gabriele Nußberger)
Gesamt­leitung: Christiane Zywietz-Godland & Hermann Godland

Diese Ankün­digung wird fort­laufend aktua­li­siert. Aufgrund der aktu­ellen Situation sind kurz­fristige Ände­rungen möglich.

Klangwelten zwischen Barock und Jazz

18. September 2022

17:00

St. Marien, Dorsten

Nachhol-Datum für das ursprünglich 2021 geplante Konzert in Dorsten.

Werke von Schütz, Bach, Mendelssohn Bartholdy, Fauré, sowie Chor­musik aus Skan­di­navien, Russland und den USA.

Der Junge Chor NRW präsen­tiert Chor­werke vom Barock bis in unser Jahr­tausend. Außerdem erklingen inter­na­tionale Kompo­si­tionen, die das Ensemble von zahl­reichen Konzert­reisen mitge­bracht hat, z.B. aus Russland, Skan­di­navien und Frank­reich. Dabei wird es sowohl besinnlich-nach­­­denklich als auch tempe­ra­­mentvoll-mitreißend zugehen. Zwei Jazz­stücke, die dem Chor gewidmet wurden, bilden den explo­siven Abschluss.

Diese Ankün­digung wird fort­laufend aktua­li­siert. Aufgrund der aktu­ellen Situation sind kurz­fristige Ände­rungen möglich.